DNG-Veranstaltungen

  Veranstaltungen der DNG
   
 

9. Juni, 23. Juni und 7. Juli 2021 (jeweils ab 18.00 Uhr)

17. Deutsches und 65. Norddeutsches Münzsammlertreffen online

- aus Anlass des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven

Programm und Zugang [ Link ]

 

24. - 26. September 2021

18. Deutsches und 56. Süddeutsches Münzsammlertreffen in Mainz (100 J. Num. Gesellschaft Mainz-Wiesbaden)

Thema: "Geld und Wirtschaft im Südwesten"

   

 

Münzsammlertreffen

  Münzsammlertreffen
   
 

7. - 9. Mai 2021 abgesagt

55. Süddeutsches Münzsammlertreffen 2020 in Speyer

Thema: „Es ist nicht alles Gold, was glänzt - klassische und ungewöhnliche Materialien für Münzen und Medaillen“

 

11.- 13. Juni 2021  auf  10. - 12. Juni 2022 verschoben

29. Mitteldeutsches Münzsammlertreffen in Herzberg (Elster)

Thema: Sachsens Glanz und Preußens Gloria. Numismatik zwischen Elbe und Elster

Kontakt: www.herzberger-muenzfreunde.de

 

   

 

Tagungen

  Tagungen
   
 

23.-25.04.2021 abgesagt

31. Treffen des Freundeskreises keramischer Münzen und Medaillen in Meißen

 

20. - 24. September 2021 verlegt auf

11. bis 16. September 2022

Internationaler Numismatischer Kongress in Warschau

   

 

Planung

  In Planung
   
 

2022

57. Süddeutsches Münzsammlertreffen in Darmstadt (60 J. Münzfreunde Darmstadt e.V.)

 

2025

33. Mitteldeutsches Münzsammlertreffen in Dresden

   

 

Münzbörsen

  Aktuelle Münzbörsen 2021
   Angaben ohne Gewähr
 

Hinweis:

Münzbörsen sind weiterhin Corona-Opfer.

   

Auktionen

  Auktionen
    Angaben ohne Gewähr
   
     2021
22.-26. März   Osnabrück, Künker
19.-20. April   München, Gorny & Mosch
21. April   online, Gorny & Mosch
28.-30. April   Frankfurt, Peus Nachf.
4.-7. Mai   Hamburg, Emporium
5.-7. Mai   München, Gerhard Hirsch Nachf.
17.-19. Mai   CH-Zürich, Sincona
19.-22. Mai   CH-Zürich, Hess Divo
22. Mai   CH-Zürich, Leu Numismatik
26.-29. Mai   Bonn, Dr. Fischer
27.-29. Mai   Leipzig, Leipziger Münzhandlung
28.-29. Mai   Borgholzhausen, Teutoburger Münzauktion
7.-8. Juni   Kassel, Möller
12. Juni   F-Monaco, MDC Monaco
24.-26. Juni   Aachen, AIX-Phila
28.6.-2.7.   Osnabrück, Künker
16. Juli   online, Emporium (Start)
9.-11. Sept.   Bonn, Dr. Fischer
10.-11. Sept.   Borgholzhausen, Teutoburger Münzauktion
21.-25. Sept.   München, Gerhard Hirsch Nachf.
27.9.-1.10.   Osnabrück, Künker
11.-13. Okt.   München, Gorny & Mosch
14.-15. Okt.   online, Gorny & Mosch
23. Okt.   CH-Zürich, Sincona
25.-27. Okt.   CH-Zürich, Sincona
28.-29. Okt.   CH-Zürich, Hess Divo
3.-5. Nov.   Frankfurt, Peus Nachf.
10.-12. Nov.   Hamburg, Emporium
11.-13. Nov.   Leipzig, Leipziger Münzhandlung
15.-16. Nov.   Espenau, Möller
24.-26. Nov.   München, Gerhard Hirsch Nachf.
3.-4. Dez.    Borgholzhausen, Teutoburger Münzauktion
17. Dez.   online, Emporium (Start)
     
    2022
19.-21. Mai   Leipzig, Leipziger Münzhandlung
10.-12. Nov.   Leipzig, Leipziger Münzhandlung
     
     
   

Ausstellungen

  Ausstellungen
   
 

Wichtiger Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich vor dem Besuch einer Ausstellung, ob sie geöffnet ist.

Aachen. Bis Ende Mai 2021 ist im Centre Charlemagne - Neues Stadtmuseum Aachen die auch numismatisch bestückte Ausstellung „Der gekaufte Kaiser. Die Krönung Karls V. und der Wandel der Welt“ zu sehen - Tel. 0241/432-4994.

 

Berlin. Bis zum 17. Oktober 2021 zeigt das Münzkabinett im Bode-Museum auf der Museumsinsel in Berlin die Sonderausstellung „Von Eva bis Greta. Frauen auf Münzen und Medaillen“. Die Schau präsentiert neben Beständen aus den Tresoren des Münzkabinetts insbesondere zwei Künstlereditionen, die eigens für diese Ausstellung angefertigt wurden. Die Arbeiten zum Jahresthema des Berliner Medailleurkreises treffen hierbei auf Beiträge aus der Auslobung des Nachwuchspreises für eine Kunstmedaille „Die Drei Grazien“.

 

Berlin. Das Märkische Museum zeigt bis zum 30. Mai 2021 die Ausstellung „Chaos & Aufbruch. Berlin 1920/2020“. Mit Blick auf die Vergangenheit und die Gegewart Berlins geht die Ausstellung der Frage nach, wie aus einem chaotischen Umbruch ein konstruktiver Aufbruch gestaltet werden kann: Wie kann Großstadt gelingen? Eine historische und eine aktuelle Zeitebene laden in zu einer Entdeckungsreise ein. – Tel. 030/ 24002-162

 

Dresden. Das Münzkabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zeigt im Residenzachloss bis zum 12. April 2021 die Ausstellung „Stadtbilder Europas. Ansichten von Städten auf Münzen, Medaillen und Papiergeld“. - Tel. 0351/49142000

 

München. Die Staatliche Münzsammlung München zeigt die Ausstellung „Hand Große Kunst. Medaillenkunst in Deutschland 2007-2020". Diese Ausstellung gibt mit ca. 240 Medaillen, Plaketten und medaillenähnlichen Objekten von etwa 150 Künstlerinnen und Künstlern einen profunden und vielfältigen Überblick über die große Bandbreite der Medaillenkunst in Deutschland für den Zeitraum von 2007 bis 2020. Überwiegend sind hier diejenigen Stücke zu sehen, die die Künstlerinnen und Künstler selbst als besonders wichtig und repräsentativ für ihre Arbeit ausgewählt und zur Verfügung gestellt haben. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit ca. 400 Medaillenobjekten (ca. 25 €).— Tel. 089/227221.

   

Internet-Veranstaltungen

  Internet-Veranstaltungen
   
 

11. Mai 2021, 19:00-22:00

BNG Vortrag, "Hero und Leander - " von A. Hillert. [ Info ]

 

20. Mai 2021, 18.00 Uhr
Mzhlg. Höhn Vortrag, Alexandra Hylla M.A. - Die Salzburger Münzstätte im Mittelalter [ Zugang ]

 

17. Deutsches und 65. Norddeutsches Münzsammlertreffen in Bonn (online)

- aus Anlass des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven.

In Vorbereitung: Vorträge zum Thema an drei Terminen 9. Juni, 23. Juni und 7. Juli 2021 [ Link ]

 

24. Juni 2021, 18.00 Uhr
Mzhlg. Höhn Vortrag, Philipp Schwinghammer M.A. - Götterdarstellungen in der Münzprägung Indiens anhand ausgesuchter Beispiele [ Zugang ]